Antrag auf Förderung einer Maßnahme
für die Träger der Kinder-, Jugend- und Elterntelefone und für den Verein Nummer gegen Kummer e.V.
 
Anträge können nur bis zum 15.05. des laufenden Jahres gestellt werden.
 
Stiftungsadresse:
Stiftung DKJE
c/o Gutes Stiften GmbH
Rungestr. 17
10179 Berlin
 
Titel der zu fördernden Maßnahme:
 
Geplanter Durchführungszeitraum:
.
bis
.
 
Antragsteller:
Ansprechpartner:
Name (z.B. DKSB, Diakonie):
Name:
Email:
Email:
Postfach:
Postfach:
Straße:
Straße:
PLZ / Ort:
PLZ / Ort:
Telefon:
Telefon:
Fax:
Fax:
 
Eigenmittel des Trägers:
,00 €
 
Öffentliche Zuschüsse:
,00 €
 
Zuschüsse anderer Institutionen:
,00 €
 
Spenden,Teilnehmerbeträge:
,00 €
 
Fehlende Mittel (=Antragssumme):
,00 €
 
Gesamtkosten:
,00 €
 
 
Beantragter Betrag:
,00 €
 
Kostenaufstellung d. beantragten Maßnahme (PDF,DOC,DOCX):
(max. 7MB)
Jahresabschluss KJT/ET des Vorjahres (PDF,DOC,DOCX):
(max. 7MB)
Haushaltsplan KJT/ET d. laufenden Jahres (PDF,DOC,DOCX):
(max. 7MB)
Ergänzungen:
(max. 7MB)
 
Hiermit wird rechtsverbindlich erklärt:
• Der Anstragsteller ist autorisiert, den Förderantrag im Namen der o.g. Organisation einzureichen.
• Der Anstragsteller bestätigt, dass alle Informationen in diesem Förderantrag korrekt sind.
• Der Anstragsteller bestätigt, dass die zu fördernde Maßnahme den verbindlichen Qualitätsstandards der Nummer gegen Kummer e.V. entspricht.
• Falls sich die Angaben im Förderantrag in irgendeiner Weise ändern, wird der Antragssteller die Stiftung Deutsche Kinder-, Jugend- und Elterntelefone davon umgehend schriftlich unterrichten.
 
© Online Formular - Admin